Dorffest

Jedes Jahr im Juli lädt der Stamm­tisch zum Dorf­fest nach Bin­zwan­gen, das drei Tage lang auf dem Dorf­platz statt­fin­det. Auf einer Büh­ne wird für musi­ka­li­sche Unter­hal­tung gesorgt, auf der dazu­ge­hö­ri­gen Tanz­flä­che kann nach Lust und Lau­ne getanzt wer­den. Wer die Zeit lie­ber ruhig ver­bringt, fin­det an den zahl­reich vor­han­de­nen Tischen unter Son­nen­schir­men eine Sitz­ge­le­gen­heit. Unmit­tel­bar dane­ben schließt sich die The­ke und die Essen­aus­ga­be an, auch eine Kuchen­the­ke und eine Bar für die spä­te­ren Stun­de ist vor­han­den. Tags­über gibt es eine Hüpf­burg für Kin­der und zuletzt sorg­te die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr für lehr­rei­che Unter­hal­tung.

 
Das Dorf­fest geht zurück auf die 1.100-Jahr-Feier im Jahr 1981 und wird seit­her jedes Jahr ver­an­stal­tet. Sein Ruf hat es im Lau­fe der Jah­re in über die Gemein­de­gren­zen hin­aus bekannt gemacht und so ist es kein Wun­der, dass bei gutem Wet­ter manch­mal neue Tische und Bän­ke auf­ge­stellt wer­den müs­sen, um dem Andrang gerecht zu wer­den.

Wei­te­re Ein­drü­cke vom Dorf­fest gibt es auch auf der Inter­net­sei­te Colm­berg 365°.